Schrader Bürokonzepte

Ergonomie & Gesundheit

Jetzt Termin vereinbaren
GESUND UND PRODUKTIV ARBEITEN

Ergonomische Büromöbel für Ihre Gesundheit

80% aller Rückenschmerzen werden durch Haltungsfehler und schwache Rückenmuskulatur durch Bewegungsmangel verursacht. Ein ergonomisch optimierter Arbeitsplatz verbessert die Motivation und das individuelle Wohlbefinden und erhöht damit die Konzentration, Produktivität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter. Denn: wer sich wohl fühlt, leistet mehr. 

Was ist Ergonomie?

Ergonomie ist die Erforschung von Leistungsmöglichkeiten und Optimierung von Arbeitsbedingungen, insbesondere bezüglich der Vermeidung gesundheitlicher Schäden. Im Mittelpunkt stehen dabei die Verbesserung des Arbeitslebens, die Anpassung der Arbeitsmittel an den Menschen und die Optimierung von Arbeitsabläufen und Arbeitsergebnissen.

Warum ergonomische Bürogestaltung?

  • Gesteigertes Wohlbefinden der Mitarbeiter
  • Gesunde Mitarbeiter sind effektiver, motivierter und produktiver
  • Leistungssteigerung durch dynamische Arbeitsprozesse
  • Einsparpotential durch verringerte Krankheitstage

Um den Arbeitsplatz ergonomisch effizient einzurichten, gibt es verschiedene Aspekte zu beachten: Die ergonomische Organisation des Arbeitsplatzes, der richtige Bürostuhl, der richtige Tisch, akustische Raumgestaltung und blendfreie Arbeitsplatz-Beleuchtung. Optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe durch effizient geplante Bürokonzepte. Wir stehen Ihnen mit 45 Jahren Erfahrung gerne zur Seite.

01 Ergonomie

Um den Arbeitsplatz ergonomisch zu organisieren, gibt es verschiedene Maßnahmen. (1) Die oberste Bildschirmzeile sollte leicht unterhalb der waagerechten Sehachse liegen. (2) Tastatur und Maus befinden sich ein einer Ebene mit Ellenbogen und Handflächen. (3) Zwischen Ober- und Unterarm sowie Ober- und Unterschenkel ist ein 90°Winkel. (4) Der Sichtabstand zum Monitor sollte mindestens 50cm betragen. (5) Der Bildschirm sollte einen Neigungswinkel von 10-25° haben und in einem 90° Winkel zum Fenster stehen. (6) Die Füße benötigen eine feste Grundlage und können ggf. mit einem Fußhocker ausgestattet werden.

02 Der richtige Stuhl

Beim Drehstuhl ist eine bewegliche Rückenlehne Grundvoraussetzung für einen ergonomischen Bürostuhl. Diese Rückenlehne bringt Bewegung in das lange Sitzen und kann individuell an Größe und Gewicht der Mitarbeiter angepasst werden. Dazu sollten die Armlehnen ebenfalls individuell einstellbar sein. Zusätzlich, optimiert eine bewegliche Sitzfläche die ergonomische Effizienz und liefert den medizinischen "Sitzball-Effekt", der den Rücken während des Sitzens optimal entlastet.

03 Der richtige Tisch

Ungefähr ein Drittel aller Fehltage im Büro sind auf Rückenschmerzen zurückzuführen. Um dem Rücken bewegliche Abwechslung zu ermöglichen, eignen sich dynamische Sitz-Steh-Arbeitsplätze optimal. Hier wird der Arbeitsplatz mit einer höhenverstellbaren Tischplatte ausgestattet, die entweder manuell oder elektrisch verstellt werden kann. Der regelmäßige Wechsel zwischen Stehen und sitzen fördert die Nährstoffversorgung der Bandscheibe, trainiert die Rückenmuskulatur, verbessert die Atmung und Konzentration. Um dauerhaft gesund zu arbeiten, empfehlen wir als Experten die Arbeitszeit in etwa wie folgt aufzuteilen: 60 % Sitzen, 30 % Stehen und 10 % aktive Bewegung.

04 Akustischer Schallschutz

Um die Konzentrationsfähigkeit der Mitarbeiter zu verbessern und ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen, ist eine Geräuschregulierung durch akustische Maßnahmen ausdrücklich zu empfehlen. Dabei werden wirksame Akustikbilder, Trennwände, Deckensegel oder Absorber in die Büroeinrichtung integriert, um so den Geräuschpegel zu minimieren. Akustische Elemente sind besonders bei Großraumbüros zu berücksichtigen, um jedem Mitarbeiter optimale Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Ob als Hingucker oder ganz dezent: Fördern Sie mit akustischer Optimierung den Erfolg Ihres Unternehmens.

05 Blendfreie Bürobeleuchtung

Eine ergonomisch durchdachte Bürobeleuchtung unterstützt die Leistungsfähigkeit und Konzentration und verhindert Erschöpfungserscheinungen, Kopfschmerzen und Rückenschmerzen. Denn falsche Beleuchtung führt auf Dauer zu einer Fehlhaltung am Arbeitsplatz. Ein optimal beleuchteter Bildschirmarbeitsplatz mit entsprechendem Blendschutz ist die perfekte Grundlage für gutes Sehen und fehlerfreies Arbeiten am Computerbildschirm.