Bosse Büroeinrichtung - Empfang & Warten Moderne Büroeinrichtung - Schrader Bürokonzepte Büromöbel Büroeinrichtung Büroplanung Köln

Büromöbel für den Warte- und Empfangsbereich

Willkommen heißen Sie Gäste, Kunden und Besucher in einem Empfangsbereich, der optimal zu Ihrem Unternehmen und der Firmenphilosophie passt. Vertrauen Sie unseren Einrichtungsexperten und sorgen Sie für das richtige Ambiente beim Betreten Ihres Unternehmens. Denn auch hier gilt: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Direkt beim Entree überzeugen

Am Empfang entscheidet sich vieles. Denn hier begrüßen Sie sowohl Kunden als auch Partner und präsentieren Ihr Unternehmen. Der erste Eindruck ist prägend und bestimmt nur allzu oft den Verlauf weiterer Gespräche. Gleichzeitig ist der Empfangsbereich auch Anlaufstation für Ihre Lieferanten sowie ein selbstständiger Arbeitsplatz mit besonderen ergonomischen und gestalterischen Herausforderungen. Welche das sind und wie Sie diese meistern, erfahren Sie hier oder im direkten Gespräch mit unseren Fachberatern.

Wir machen Ihren Empfangs- und Wartebereich zur Visitenkarte Ihres Unternehmens und kommunizieren Sie Ihre Corporate Identity nach innen und außen!

Design und Funktionalität für den Eingangs- und Empfangsbereich

Vor der Einrichtung und Gestaltung eines Empfangsbereiches gilt es, dessen Zweck festzulegen. „One fits all“ gibt es nicht. Jedes Unternehmen, seine Räumlichkeiten und Möglichkeiten sowie die Wünsche, Ansprüche und Vorstellung von Mitarbeitenden sind einzigartig. Entsprechend sollte auch der Empfangsbereich individuell angepasst sein, um die Vorzüge eines Unternehmens hervorzuheben. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie eine einladende Atmosphäre schaffen, in der sich Besucher vom ersten Augenblick an wohl fühlen.

Anforderungen festlegen

Im ersten Schritt entwickeln unsere Berater mit Ihnen gemeinsam eine Vorstellung davon, zu welchem Zweck Ihr Empfangsbereich genutzt werden soll. Wünschen Sie einen Wartebereich für Kunden, bevor diese aus dem Empfangsbereich abgeholt werden? Oder dient der Empfang als Beratungsstelle, wo ein Großteil der Anfragen aufläuft und auch direkt abgearbeitet wird? Eventuell ist die Rezeption kein fester Arbeitsplatz, sondern die Theke nur zeitweise besetzt. Oder handelt es sich um einen vollwertigen Arbeitsplatz? Jeder dieser Schwerpunkte stellt andere Anforderungen an die Einrichtung und Ausstattung, die in der Planung Berücksichtigung finden müssen.

Haben Sie festgelegt, was Ihr Empfangsbereich leisten soll, werden im zweiten Schritt die vorhandenen Möglichkeiten genauer betrachtet.

Empfangsbereich im Büro

Passende Räumlichkeiten finden oder schaffen

Ihnen steht ein zentraler Raum in direkter Verbindung mit der Eingangstür zur Verfügung, um Ihre Vorstellungen eines Empfangsbereiches zu realisieren? Hohe Decken, verglaste Fronten, eine Galerie, von der die Büros abgehen? Ein Traum für jeden Innenarchitekten. Bedenken Sie jedoch, dass solche Räume ganz besondere Herausforderungen an die Akustik stellen. Und auch Themen wie Wärme und Wohnlichkeit sind hier präsent gefragt. Schließlich soll der erste Eindruck, den Ihr Unternehmen auf BesucherInnen macht, ein echter Wow-Effekt sein.

Oft auch Realität: Ihr Empfangsbereich muss sich den Platz mit der Kaffeeküche teilen, weil er ohnehin nur selten genutzt wird. Dann sind multifunktionale Büromöbel, eine geschickte, optische Trennung und Ordnung entscheidend, um Gästen einen angenehmen Empfang zu bereiten und ihnen das Gefühl zu vermitteln, in einer Lounge gelandet zu sein.

In den meisten Unternehmen liegt die Wahrheit natürlich irgendwo zwischen diesen beiden Extremen. Dennoch ist es immer wieder eine Herausforderung, allen Bedürfnissen gleichermaßen gerecht zu werden. Und hier kommen wir ins Spiel – denn diesen Herausforderungen stellen wir uns immer wieder gerne.

Empfangsbereich im Büro

Ausstattung und Einrichtung des Empfangsbereiches

Wenn die Rahmenbedingungen feststehen, geht es an die Auswahl der passenden Möbel. Für jeden Bereich des Empfangs legen wir Einrichtung, Dekor und Farbschema fest. Dabei spielen Ästhetik und Gestaltung eine große Rolle; auch der praktische Nutzen findet Berücksichtigung, denn kein Möbelstück oder Dekoaccessoire sollte nur um seiner selbst willen angeschafft werden.

SPRECHEN WIR ÜBER IHREN EMFPANG

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Ihren Empfang optimal ausstatten,
dann lernen Sie uns kennen!

Kontakt aufnehmen

Empfangstheke

Das Hauptelement eines Empfangsbereiches ist der Tresen. Seine Funktion ist aus zahlreichen Lobbys in Hotels, öffentlichen Einrichtungen und Arztpraxen bekannt und verinnerlicht. Als erster Anlaufpunkt für BesucherInnen muss er sowohl repräsentativ als auch einladend sein.

Besonders beliebt ist eine moderne Formensprache, die sich durch klare Linien und Schnörkellosigkeit auszeichnet. Chrom- oder Holzapplikationen, Marmor und Edelstahl ergänzen flächige Elemente. Weiß und Anthrazit sind die dominierenden Farben, in vielen Fällen findet sich jedoch auch die CI von Unternehmen in der Gestaltung wieder.

Die Ausstattung der Empfangstheke richtet sich nach der Aufgabe. Eine ausreichende Arbeitsfläche, die Platz für benötigte Unterlagen sowie einen Monitor bietet, muss mindestens gegeben sein. Auch für den Drucker sollte Stellfläche eingeplant werden. Die nötigen Kabel verschwinden unsichtbar im Inneren der Theke.

Bürostühle

Wenn Ihre Empfangstheke auch ein Schreibtischarbeitsplatz ist, sollten Sie Wert auf Bürostühle legen, die ergonomischen Maßgaben folgen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Seite Arbeitsplatz.

Empfangsbereich im Büro

Lounge und Wartebereich

In den meisten Empfangsbereichen müssen BesucherInnen eine Weile warten, bis sich Mitarbeitende um sie kümmern. In Praxen gibt es dafür ein Wartezimmer, Unternehmen integrieren eine entsprechende Lounge oder Sitzecke in den Eingangsbereich.

Versetzen Sie sich einmal in Ihre Gäste: BewerberInnen, aber auch Kundinnen, Kunden und GeschäftspartnerInnen sind vor einem Termin manchmal angespannt oder nervös. Mit einer bequemen Sitzgelegenheit wie einem Sofa oder den richtigen Sesseln für entspanntes Sitzen sorgen Sie für ein wenig Erholung und tragen so zum Stressabbau bei. Ob Ihre Wahl auf ein markantes Modell mit Chromgestell in schwarzem Leder fällt oder Sie ein gemütliches Stoffsofa bevorzugen, bleibt ganz Ihrem Geschmack und dem Stil Ihres Unternehmens überlassen.

Gehen Lobby und Büroräume fließend ineinander über, bietet es sich an, die Sitzgelegenheiten so zu gestalten, dass auch hier schon vertrauliche Gespräche möglich sind. Dafür haben verschiedene Büromöbel-Hersteller Lösungen entwickelt, die komfortables Sitzen mit Ablageflächen und Akustikelementen kombinieren, um eine intime Gesprächsatmosphäre zu schaffen. Unser Team berät Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten

Sonstige Ausstattung – was am Empfang nicht fehlen darf

Neben Möbeln, die in einem Empfangsbereich nicht fehlen dürfen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Lobby weiter auszustatten und wohnlich zu gestalten. Warum nicht eine Lounge kreieren, in der sich die Wartezeit viel angenehmer aushalten lässt. Der zusätzliche Service signalisiert Ihren Gästen, dass sie willkommen sind.

  • Sideboard für Getränke: Stellen Sie ein paar Erfrischungen bereit, an denen sich Ihre BesucherInnen bedienen können.
  • Wasserspender: Kühles Wasser ist besonders an heißen Tagen gefragt, auch von Ihren Mitarbeitenden.
  • Kaffeemaschine: Längere Wartezeiten lassen sich mit einer leckeren Kaffeespezialität leichter überbrücken.
  • Fernseher: Nachrichten, Firmeninfos oder Unterhaltsames lenken ab, ein Kinderprogramm macht dem begleitenden Nachwuchs Freude.
  • Zeitungen und Zeitschriften: Die meisten Menschen vertreiben sich die Wartezeit gerne damit, etwas zu lesen. Was in jeder Praxis funktioniert, ist auch für Unternehmen eine gute Idee.

Auf die Planung kommt es an!

In die Planung müssen neben dem vorhandenen Platz die Anzahl der Fenster und Türen einfließen, ebenso wie die nötige Stellfläche für die gewünschten Möbel. Auch der natürliche Lichteinfall sowie die Beleuchtung und die Stromversorgung spielen eine Rolle. Stellen Sie sich zu Beginn der Planung für Ihren Empfangs- und Wartebereich folgende Fragen:

  • Stellfläche: Wieviel Platz benötige ich für die verschiedenen Büromöbel und wieviel Freiraum haben BesucherInnen noch, wenn die Einrichtung steht? Achten Sie dabei nicht nur auf die verwendete Fläche auf dem Boden, sondern auch auf den Platzbedarf in Hüft- und Kopfhöhe, um Überraschungen zu vermeiden

  • Türen: Von wo kommen die BesucherInnen und wo wollen und sollen sie hin? Vollziehen Sie intuitive Wege und erleichtern Sie es Ihren Gästen, sich zurechtzufinden. Bitte immer beachten, ob die Türen nach innen oder außen aufgehen, um Möbeln den nötigen Raum zu geben.

  • Fenster: Viel Tagesslicht macht einen Raum freundlicher und fördert zudem die Konzentration und das Wohlbefinden. Allerdings kann einfallendes Sonnenlicht auf Bildschirmen auch störend sein. Richten Sie Arbeitsplätze deshalb nach Möglichkeit parallel zu den Fenstern aus und vermeiden Sie einfallendes Gegenlicht.

  • Beleuchtung: Dunkle Ecken und sparsame Beleuchtung lassen einen Eingangsbereich schnell einschüchternd und abweisend wirken. Geschickt platzierte Lichtquellen geben einladendes Ambiente, auch in den Abendstunden.

  • Dekoration: Eingangsbereiche spiegeln den Charakter des Unternehmens wieder. Entsprechend sollten die zur Schau gestellten Kunstwerke und Dekorationen gewählt werden. Von Auszeichnungen und Jahrbüchern über Pflanzen und Wasserspiele bis hin zu Statuen und Wandgemälden reicht die Bandbreite. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und schaffen Sie eine Lobby mit ganz eigenem Charme.

  • Akustik: Wenn aus ehemaligen Produktions- und Lagerhallen Arbeits- und Empfangsräume werden, kommt es mehr denn je auf die Akustik an. Desto mehr Mitarbeitende in diesen Räumen ihrer Arbeit nachgehen, desto höher der Geräuschpegel. Der Widerhall stellt schnell ein echtes Problem dar. Denn er hat große Auswirkungen auf die Mitarbeiterzufriedenheit und -produktivität. Mit Stellwänden, akustischen Elementen und akustisch wirksamen Möbeln schaffen Sie Abhilfe, die zudem auch noch echt schick aussieht.
Empfangstheke und in weiß mit Beleuchtung und Loungesessel

Empfang und Wartebereich – Werte und Selbstverständnis visuell gestalten

Wir beraten Sie gerne umfassend zu unseren Empfangslösungen und gestalten diese individuell an Ihre Raumsituation an. Sogar grafisch gestaltete Oberflächen sind möglich. Ein von uns gestalteter Empfang ist durchdacht, kreativ, funktionell – und gleichzeitig optisch ansprechend, zu Ihrem Unternehmen passend und auf die Bedürfnisse der dort tätigen Mitarbeitenden ausgerichtet.

Ob Empfang oder Wartebereich – mit sensibel kombinierten Farben, Formen und Materialien erschaffen wir für Sie eine einladende, ansprechende Atmosphäre. So wird aus einem öden Aufenthaltsraum eine Erlebnis-Lounge, in der sich Ihre Gäste wohl und willkommen fühlen.

Wir sorgen dafür, dass Ihr Empfangs- und Wartebereich zur Visitenkarte Ihres Unternehmens wird!

JETZT EMPFANG STILVOLL GESTALTEN

Sie möchten Ihren Empfangsbereich modern und funktional einrichten?
Gemeinsam gestalten wir Ihren Empfang stilvoll und repräsentativ!

Beratungstermin vereinbaren

Zu den anderen Bürobereichen:

Ausstellung in Köln

Erleben Sie individuelle Arbeitswelten von morgen auf 4 Ebenen.

zur Ausstellung

SIE SIND AUF DER SUCHE NACH EMPFANGSEINRICHTUNG?

 

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular und
lassen Sie sich sofort ein unverbindliches Angebot erstellen.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANFRAGE!

Kontaktformular

Datenschutz*
Was ist die Summe aus 4 und 8?